minimalismus bad bocholt fliesen design

Minimalismus im Bad

Klare Formen, schlichte Linien. Minimalismus heißt nicht immer Verzicht! Minimalismus heißt Reduzierung auf das Nötigste und das macht glücklich.

Wer kennt das nicht? Tausend Shampooflaschen und da noch ein Cremchen und da noch eine Dose. Da noch eine Verzierung, da noch etwas Deko… Alles im Überfluss.

Minimalismus ist die Gegenbewegung dazu. Schluss mit unnötigem Kram, den man eigentlich sowieso nie mehr braucht. Aber hier geht es nicht um die Vermeidung von Shampoo und Co., sondern um Minimalismus als Designtrend.

Beim Minimalismus soll die Funktionalität im Vordergrund stehen, aber dennoch ein Maximum an Design aus dem Bad herausgeholt werden. Das heißt jedes Objekt in einem Raum bekommt mehr Aufmerksamkeit. Und genau da ist es wichtig, dass sich alles in seiner Form- und Farbsprache ergänzt, um ein einheitliches Konzept zu entwickeln.

Bei der Badgestaltung sind Fliesen die wichtigste Komponente. Wenig Fugen, freie Flächen geben dem Raum die Möglichkeit zu wirken. Fliesen nur an Stellen, an denen es wirklich nötig ist, strahlen Hochwertigkeit und Modernität aus. Genau die Aspekte, die den Minimalismus ausmachen.

Minimalismus ist die bewusste Entscheidung für oder gegen Dinge. Und genau das ist Luxus.

Wir von StoneTec achten bereits bei der Planung darauf Ihrem Badezimmer, soviel Luft zu geben, dass der Raum und auch die einzelnen Elemente wirken können. Trotz der Reduzierung wird in minimalistischen Bädern keineswegs auf Design oder Komfort verzichtet. Wichtig ist für uns, dass Sie sich in Ihrem Bad wohlfühlen und das ist trotz des Weglassens – oder auch gerade deswegen – definitiv möglich.

Überfluss führt zu Überlastung. Minimalismus führt zu bewussterem Leben. Und das wollen wir doch alle oder?

 

 

Related Posts